2022 REISE NACH MPIGI Teil 2

Das Wochenende war für einen Besuch bei den Kindern unseres Projektes Mahali Salama reserviert. Am Samstag wurde getanzt und musiziert und die mitgebrachten Geschenke sowie die zahlreichen Sach- und Kleiderspenden verteilt. Gerade die neu hinzugekommenen Kinder konnten davon profitieren, da sie mit förmlich nichts als mit der getragenen Kleidung angekommen sind.
Für mich war das ein Kennenlernen von vielen neuen Gesichtern. Die Kinder, die seit Jänner neu bei uns sind, waren sehr offen und haben mich herzlich willkommen geheißen. Es freut mich auch, dass wir für alle Paten finden konnten.     

Briefe haben die Kinder auch geschrieben, welche ich mitgenommen und eingescannt habe. Die Briefe können unter folgendem link angesehen werden:
https://www.facebook.com/media/set?vanity=Verein.Love.and.Care&set=a.5341992902480027

 

Eine große Bitte haben die Kinder: sie wünschen sich so gerne Briefe von ihren Paten. Vielleicht können wir daher beim nächsten Besuch ein paar mehr Briefe mitnehmen?
.
Für all diejenigen, die lieber selbst Post nach Uganda senden möchten, geben wir hiermit nochmals die P.O.Box Adresse bekannt:

Mahali Salama Foundation
attn. Derrick Sembajjwe Brusarino
P.O. Box 300042
Mengo, Kampala
Uganda

Am Sonntag haben wir auf Wunsch der Kinder gemeinsam gekocht und gegessen. Zusammen mit den Frauen und Mädchen wurde Gemüse geschnippelt und in einem großen Topf zu Kürbiseintopf mit Bohnen, Mais, Tomaten, Paprika und Kartoffeln zubereitet. Dazu gab es Reis. Als Nachtisch Ananas und Wassermelonen.
Dies war eine willkommene Abwechslung, das übliche Menü besteht aus Maisbrei und Bohnen.
Am Nachmittag trafen wir uns alle auf dem Spielplatz zu einem Fußballmatch. Die gespendeten Dressen vom SK St. Johann sind nun bereits in der 2. Saison im Einsatz und werden mit großer Begeisterung getragen. Das Spiel verlief sehr spannend, die Fans haben die Spieler großartig und lautstark unterstützt. Einige Bälle hatte ich auch im Gepäck, weitere werden bei den nächsten Besuchen folgen. Damit können die Burschen und Mädchen weiterhin ihrer großen Leidenschaft frönen.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/34

All diejenigen, die auf Facebook und Instagram bereits unsere Bilder von den Gebäuden gesehen haben, werden bemerkt haben, dass diese nun einen tollen, neuen Anstrich in grün-weiß erhalten haben. Innen wurden die Gebäude in einem freundlichen, hellen Gelb neu gestrichen. Einige Gebäude waren in die Jahre gekommen und mussten renoviert werden.
Das Büro ist nun fertig eingerichtet und frisch gestrichen.
Der neue Schlafsaal für die Burschen ist so gut wie fertig. Bei meinem Besuch fehlte nur noch die Verkabelung mit den Solarpaneelen, damit man im Innenraum Licht hat.
Bei der Dining Hall und bei den Schlafsälen im oberen Bereich werden Veranden errichtet. An die Dining angrenzend entstehen 2 neue Wohneinheiten für Volontäre und Besucher.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/10